Mittwoch, 28. August 2013

Ich möchte dich ausführen, damit du weißt dass du mir etwas bedeutest,
irgendwohin wo es schön ist, schöner als hier.
Irgendwo wo ich dich bedingungslos lieben kann,
ohne dass etwas dazwischen kommt.
An einem Ort frei von diesen Gedanken die mich runter ziehen.
Und ich möchte dich küssen, will dass du dich wohl fühlst.
Die ganze Nacht mit dir wach bleiben und dich ansehen.
Aber bin einfach zu müde um meine Nächte zu teilen.

Ich möchte weinen, möchte Lieben aber hab meine ganzen Tränen aufgebraucht.
Hab alle Tränen die ich hatte verschwendet, an eine andere Liebe.

Und wenn dir jemand weh tut, dann möchte ich für dich kämpfen,
doch meine Hände wurden einmal zu viel gebrochen.
Also benutze ich meine Stimme und werde unfreundlich, auch wenn's so nicht gemeint ist.
Worte werden immer gewinnen, doch ich weiß dass ich verlieren werde, immer.
Und wenn du traurig bist dann möchte ich dir Lieder singen, die nur uns gehören.
Doch ich hab sie alle an ein anderes Herz gesungen.
Und das traurige ist.

Ich möchte einfach nur weinen, möchte lernen dich bedingungslos zu lieben, möchte dir glauben dass du nicht so bist, mich liebst wie ich dich liebe, aber ich habe verlernt, hab den Glauben an das Gute verloren, hab alle Tränen die ich hatte verschwendet, an eine andere Liebe.




Kommentare:

  1. Wieder so ein schöner Text, Anita :-)
    ich musste ja echt warten bis mal was kam, aber das Warten hat sich gelohnt :-)
    ist wirklich wunderschön geworden. Regt sehr zum nachdenken an :*
    Alisa

    AntwortenLöschen
  2. hey, ich hab gesehen dass du mir folgst. ich werde heute meine blog-adresse von "alina-schirin.blogspot.de" auf "schirinsblog.blogspot.de" ändern. wenn du weiterhin meinem blog folgen möchtest, dann musst du das auf meinem "neuen"blog machen. alle posts bleiben erhalten, nur dass du mir folgst wird leider gelöscht.ich würde mich freuen, wenn du auch weiterhin auf meinem Blog vorbeischaust;)
    lg, Schirin von iLike...

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Ich bin gerade auf deinen Blog gestoßen, und finde ihn richtig toll :) Schau doch mal auf meinem Blog vorbei. http://sweetflower48.blogspot.de/ Vielleicht hast du ja Lust mir zu Folgen? Ich freue mich auf deinen Besuch.

    Love,
    Sweetflower

    AntwortenLöschen
  4. total schön geschrieben, gänsehaut!

    http://madamefroehlich.blogspot.de/

    AntwortenLöschen

Nur zu (: